Look for:

Our offer for

Research Detail

2023/09/26 / Erste Group Research

Global Strategy 4Q 2023


Das globale Wirtschaftswachstum schwächt sich ab und der Zinsanhebungszyklus befindet sich in der Eurozone und in den USA am Höhepunkt oder kurz davor. Wir erachten US-Staatsanleihen als attraktiv bewertet. An den globalen Aktienmärkten rechnen wir mit einem nur leichten Zuwachs bei erhöhter Volatilität. Wir präferieren Qualitätsaktien aus den Sektoren Gesundheit, Technologie und Energie. Das Renditeniveau macht hingegen Anleiheinvestitionen attraktiv. Bei Unternehmensanleihen sind wir nun etwas vorsichtiger und bevorzugen Anleihen aus dem Ratingsegment BBB.

Konjunktur: Die US-Wirtschaft ist auf Kurs, 2023 in etwa im gleichen Ausmaß zu wachsen wie 2022. Allerdings weisen aus unserer Sicht eine Reihe von Faktoren, wie eine Abkühlung des Arbeitsmarktes, sinkende Unternehmensgewinne und steigende reale Zinsen auf eine Abschwächung der US-Wirtschaft hin. Wichtig werden die Konsumausgaben der privaten Haushalte sein. Von der US-Inflation kamen in den letzten Monaten ermutigende Signale. In der Eurozone setzte sich die Stagnation der Konjunktur im 2Q mit +0,1% Q/Q fort. Auf Länderebene fiel das Wachstum stark unterschiedlich aus. Während Frankreich und Spanien solides Wachstum im 2Q verbuchen konnten, stagnierte Deutschland und Italiens BIP schrumpfte um 0,4% zum Vorquartal. In der Industrie zeichnet sich bei der Stimmung eine Bodenbildung ab, bei Dienstleistern zeigte sich eine Abschwächung. Damit bleiben die Aussichten vorerst gedämpft. Bei der Eurozone-Kerninflation sollte sich nach der aktuellen Stabilisierung in den kommenden Monaten ein leicht fallender Trend etablieren.

Anleihen: Nach der Zinsanhebung im Juli entschied die US-Notenbank im September, die Zinsen unverändert zu lassen. Es sollen mehr Daten abgewartet werden. Wir rechnen mit einer weiteren Abkühlung des Arbeitsmarktes und einem nachlassenden Preisdruck und damit mit keiner weiteren Zinserhöhung. Ein Abverkauf am US-Anleihenmarkt seit ca. Ende Juli dürfte den anhaltend guten Konjunkturdaten geschuldet sein. Angesichts der erwarteten Konjunkturabkühlung erachten wir US-Treasuries als attraktiv. Der EZB-Rat signalisierte bei der letzten Sitzung, dass der Zinshöhepunkt - unter der Voraussetzung weiterer Fortschritte bei der Reduktion der Inflation - erreicht ist. So soll das derzeitige Zinsniveau, wenn es lange genug beibehalten wird, einen maßgeblichen Beitrag zur Erreichung des Inflationsziels leisten. Die Renditen deutscher Bundesanleihen sind - trotz wesentlich schwächerer Wirtschaftsdaten - wegen der Vorgaben aus den USA gestiegen. Wir erwarten stabile Renditen bei kurzen und sinkende Renditen bei langen Laufzeiten.

Währungen: Die erwartete Verlangsamung der US-Wirtschaft sowie die prognostizierte moderate Erholung der Eurozone-Konjunktur sollte den Euro gegenüber dem derzeit hoch bewerteten US-Dollar und dem Schweizer Franken befestigen. Angesichts positiver realer US-Renditen rechnen wir „nur“ mit einer Seitwärtsbewegung des Goldpreises im 4Q 2023.

Aktien: Die Volatilität sollte am Aktienmarkt angesichts höherer Renditen und des sich abschwächenden globalen Wirtschaftswachstums steigen. In Summe erwarten wir einen nur moderaten Zuwachs des globalen Aktienindex am unteren Ende der Bandbreite zwischen 0% bis +5%. Wir präferieren Qualitätsaktien aus den Sektoren Gesundheit, Technologie und Energie.

PDF Download Download PDF (1.3MB)

General information

AuthorErste Group Research
Date2023/09/26
Languagede
Product nameGlobale Strategie
Topic in focusCredits/ Corporate bonds, Equities, FX, Macro/ Fixed income
Economy in focusAustria, Croatia, Czech Republic, Eurozone, Germany, Hungary, Poland, Romania, Russia, Serbia, Slovakia, Slovenia, Switzerland, Turkey, United States
Currency in focusCroatian Kuna, Czech Koruna, Euro, Hungarian Forint, Polish Zloty, Romanian Leu, Serbian dinar, Swiss Franc, Turkish Lira, US Dollar
Sector in focus-
Download



Decline
Accept

We use cookies and web analysis software to give you the best possible experience on our website. If you consent, these tools will be used. For more details please read our Data protection policy.

INFORMATION FOR PRIVATE CLIENTS / CONSUMERS

Any information, material and services regarding financial instruments and securities provided by Erste Group Bank AG or any of its affiliates (collectively “Erste Group“) on this and any linked website hereafter (jointly the “Websites”) shall be exclusively to investors who are not subject to any legal sale or purchase restrictions (the “Interested Party“).

The publication and distribution of information as well as offering and selling of products and services described on the Websites is prohibited by law in some jurisdictions. For this reason, persons in countries in which the publication as well as the offering and selling of products and services described on the Websites are not permitted by law, must not enter the Websites and/or acquire the products displayed on the Websites.

Neither Erste Group nor any third party shall offer access to the Websites or offer the products to especially, but not limited to citizen/residents of the United States and “U.S. person” (as defined in Regulation S under the US Securities Act 1933 as amended). For this reason, the distribution or redistribution of the information, materials and products into United States or into any other jurisdiction where it is not permitted under the applicable law, as well as to the citizens/residents of these countries shall be prohibited. The securities displayed on the Websites have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933 and trading in the securities has not been approved for purposes of the US Commodities Exchange Act of 1936. For this reason the securities may, inter alia, not be offered, sold or delivered within the United States or, for the account and benefit of U.S. persons.

The Interested Party is solely responsible to examine, whether he may enter the Websites under the law applicable to it. Erste Group shall not be responsible for the distribution of content of any of the Websites to individuals or entities which provide false information about their right to enter the Websites. For this reason Erste Group shall not be liable for any legal claims or damages which may result from the unauthorized entering or reading of the Websites.

By agreeing to this hereto, the Interested Party confirms that
(i) It has read, understood and accepted this Information and the Disclaimer;
(ii) It informed itself about any possible legal restriction and warrants that it is not restricted or prohibited to enter the Websites according to any law applicable; and
(iii) It does not make available the contents of the Websites to any person who is not qualified by law to enter the Websites.