Abonnieren Sie jetzt den Investment Newsletter

Schnelleinstieg

Unser Angebot für

Umfrage: Trend des Monats

Research Detail

07.08.2015 / Erste Group Research

Der ATX geht unverändert aus der Woche. Während die USA-Indizes leichter tendieren, können Europa und Asien Kursgewinne verbuchen.


AMAG - Höhere operative Ergebnisse - AMAG konnte im ersten Halbjahr 2015 den Umsatz um 16% auf EUR 471 Mio. und das EBIT um 28% auf EUR 36 Mio. steigern.


Polytec - Gewinnsprung nach Zukäufen - Polytec knüpft im zweiten Quartal mit einer Verdopplung des EBIT nahtlos an das starke erste Quartal an und kann damit unsere Erwartungen übertreffen.


voestalpine - Zum Auftakt des Wirtschaftsjahres 2015/16 verhalfen Sondereffekte voestalpine zu einem Gewinnsprung.


RHI - Niedrigere Guidance nach Margendruck im 2Q15 – RHI verzeichnete im zweiten Quartal einen Umsatzanstieg um 9,4%, kämpft aber etwas mit den Margen.


Andritz - 2Q15 über Erwartungen, Auftragseingang schwächelt – Die Unsicherheit in China belastet den Aktienkurs. Fundamental sehen wir Kurse um die EUR 50 als attraktive Einstiegsgelegenheit. Wir bestätigen unsere Akkumulieren-Empfehlung und unser Kursziel von EUR 61,7.


Österreichische Post - Die Österr. Post übertraf mit ihrem Q2-Ergebnis unsere Prognosen, die Aktie bleibt ein Dividendenpapier.


Erste Group - Der Q2-Konzerngewinn hat die Analystenerwartungen übertroffen, der Ausblick wurde bestätigt.


AT&S - Wir sehen auf dem aktuellen Kursniveau einen zu hohen Abschlag zum Kerngeschäft (EUR 23) und heben trotz des Risikos des bevorstehenden Produktionsstarts der neuen Werke in Chongqing unser Kursziel auf EUR 19,7 an. Die Kaufempfehlung wird damit bestätigt.


Immofinanz - Gute und schlechte Nachrichten – Russland trübt Zahlenwerk, Ausblick unter neuem CEO stimmt zuversichtlich.



Ausblick kommende Woche:

Österreich
Die nächste Woche wird ein wenig Entspannung bringen. OMV und DO & CO werden Quartalsberichte veröffentlichen. Den ATX sehen wir weiterhin im Bereich der 2.500-Punkte-Marke.


Globale Aktien
Die Dynamik hat bei den meisten Leitindizes nachgelassen. Diese Feststellung trifft insbesondere für die US-Indizes zu. Wir erwarten aufgrund fehlender positiver Impulse für die US-Leitindizes eine leicht schwächere Entwicklung in der kommenden Woche und bei den europäischen Indizes mehrheitlich eine Seitwärtsbewegung.


Bitte melden Sie sich an, um das Dokument herunterzuladen.

Allgemeine Informationen

AutorErste Group Research
Datum07.08.2015
Sprachede
ProduktnameEquity Weekly
Thema im FokusAktien
Volkswirtschaft im FokusÖsterreich
Währung im Fokus-
Sektor im FokusBanken, Immobilien, Industriegüter & -dienstleistungen, Medien, Rohstoffe & Metalle, Technologie
Download

Anzahl zugehöriger Erste Group Produkte

Name  ISIN# Erste Group Produkte
-AT0000652011-
-AT0000676903-
AMAGAT00000AMAG3-
AndritzAT0000730007-
AT&SAT0000969985-
Austrian PostAT0000APOST4-
ImmofinanzAT0000809058-
PolytecAT0000A00XX9-
voestalpineAT0000937503-



Akzeptieren

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA oder in einem anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten. Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.