GOLD die glänzende Beimischung für Ihr Portfolio

Schnelleinstieg

Unser Angebot für

Unser Nachhaltig-keitsansatz

Bulls&Bears Academy

Umfrage: Trend des Monats

Research Detail

23.03.2021 / Erste Group Research

Global Strategy Q2 2021


The economic recovery should gather pace, with the euro zone markedly lagging behind the US. Uncertainty about inflation trends is weighing on the performance of safe assets. A volatile sideways move should be expected in the stock market. We consider short-term setbacks to represent buying opportunities. With respect to corporate bonds, we continue to favor BB-rated securities and it remains our view that BB-rated hybrid bonds are a sensible portfolio addition.

Economic Outlook: We expect an acceleration of the economic recovery in the 2nd quarter. In Europe, progress in the vaccination coverage of the population together with more widespread use of testing should underpin a recovery in the services sector. Thanks to the global economic upturn, the manufacturing sector is already on the road to recovery. We are forecasting GDP growth of +4.0% in the euro zone this year. We expect the US GDP growth rate to actually reach +5.9% this year. This strong economic expansion in the US should primarily be supported by the USD 1.9trn stimulus package adopted in mid-March. Furthermore, the US economy is receiving an additional boost from increasing progress in containing the pandemic. The trend in inflation rates will be a focus for financial markets this year. Due to base effects and extraordinary factors, both US and euro zone inflation should increase in the course of the year, albeit only temporarily.

Bonds: Central banks will continue to support the economic recovery with expansionary monetary policies. The ECB in particular is stressing in this context that it intends to ensure favorable financing costs. This will continue to pose a challenge as the year progresses. In light of the strengthening economic recovery and higher inflation rates this year, we expect German 10-year Bund yields to moderately increase. The Fed has hitherto countenanced the recent rise in yields and has provided no indication of a change in monetary policy. Strong economic data should push medium and long-term treasury yields up further. In corporate bonds, we recommend broadly diversified allocations to HY bonds with a focus on the BB-rated segment. BB-rated hybrid bonds, which are for the most part issued by IG-rated corporations, remain interesting as well.

Currencies: Global optimistic sentiment on the economy is dampening demand for safe haven assets. As a result we expect the Swiss franc to gradually lose ground against the euro. By contrast, the US dollar should strengthen against the euro as the economic recovery in the US is taking hold at a much more rapid and dynamic pace. The gold price has come under pressure from the rotation into riskier asset classes, but should benefit from an increase in stock market volatility in Q2.

Stock Markets: Global stock markets have probably already anticipated much of the favorable developments expected this year. In the wake of a strong performance since the beginning of the year, rising and volatile US bond yields should now lead to stronger fluctuations in the global stock market index. Sector allocation is particularly important this year, as volatility in individual sector indexes is set to vary substantially. We expect a sideways move in Q2.

PDF Download Download PDF (882kB)

Allgemeine Informationen

AutorErste Group Research
Datum23.03.2021
Spracheen
ProduktnameGlobal Strategy
Thema im FokusMakro und Zinsen, Unternehmensanleihen, Währungen
Volkswirtschaft im FokusDeutschland, Eurozone, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ungarn, Vereinigte Staaten
Währung im FokusEuro, Kroatische Kuna, Polnischer Zloty, Rumänischer Leu, Schweizer Franken, Serbischer Dinar, Tschechische Krone, Türkische Lira, Ungarischer Forint, US Dollar
Sektor im Fokus-
Download




Ablehnen
Akzeptieren

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie akzeptieren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für weitere Informationen klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA oder in einem anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten. Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.