Abonnieren Sie jetzt den Investment Newsletter

Schnelleinstieg

Unser Angebot für

Umfrage: Trend des Monats

Research Detail

26.06.2019 / Erste Group Research

Emittentenprofil | OMV


Portfolioumbau zeigt Erfolge
OMV (A3/A-) mit Hauptsitz in Wien, Österreich, ist ein integrierter Öl & Gas-Konzern mit weltweiten Explorations- und Produktionsaktivitäten. Der Konzern verfügt über drei Raffinerien in Schwechat (Österreich), Burghausen (Süddeutschland) und Petrobrazi (Rumänien). Das Mehr-Marken-Tankstellennetz umfasst rd. 2.100 Tankstellen in zehn Ländern der CEE-Region (inkl. Österreich, Süddeutschland, Tschechien, Rumänien).

Mit dem im Jänner 2019 vereinbarten Erwerb eines 15% Anteils an ADNOC Refining in Abu Dhabi um ca. USD 2,5 Mrd. und der heuer angestrebten Einigung mit Gazprom über den Anteilserwerb (24,98%) an Gasfeldern in Sibirien (Achimov 4A/5A) um EUR 905 Mio. schließt OMV den Portfolioumbau in Richtung kostengünstigerer Förderregionen vorerst ab. Mit der Unterzeichnung der finalen Transaktionsdokumente zu Achimov 4A/5A wird bis zum Ende des Jahres 2019 gerechnet.

OMV ist jetzt internationaler und mit Blick auf Asiens Wachstumsmärkte aufgestellt. Der Fokus liegt nun auf organischem Wachstum. Im Upstream-Segment steigen Produktion und Reserven. Im Downstream-Segment ist es u.a. das Ziel, die Verkaufsmengen am Gas-Markt zu erhöhen und Marktanteile v.a. in Europa auszubauen. Petrochemie gewinnt an Bedeutung. Ein starkes Investment Grade-Rating soll beibehalten werden. Ziel der Finanzpolitik bleibt es, die Dividende wie bereits in den Jahren 2016-2018 aus dem FCF zu zahlen. Das Gearing lag per 31.03.19 bei 20% (31.12.18: 13%). Vier bis fünf Prozentpunkte des Anstiegs ist auf IFRS 16 zurückzuführen. Es soll langfristig 30% nicht überschreiten. Die jüngsten Zukäufe dürften das Gearing temporär über diesen Wert steigen lassen.
Kredit- und Liquiditätsprofil bleiben stark. In einer Aussendung vom 12. Juni sieht Moody’s durch die Bekanntgabe des Kaufpreises (EUR 905 Mio.) für den Achimov-Anteil keine Auswirkung auf die Ratings des Konzerns.

PDF Download Download PDF (492kB)

Allgemeine Informationen

AutorErste Group Research
Datum26.06.2019
Sprachede
ProduktnameCredit News DE
Thema im FokusUnternehmensanleihen
Volkswirtschaft im FokusÖsterreich
Währung im FokusEuro
Sektor im Fokus-
Download




Akzeptieren

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) sowie australischen, kanadischen, britischen, japanischen Staatsangehörigen und Personen, die in diesen Ländern ansässig sind, den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA, Australien, Kanada, Großbritannien und Japan oder in einen anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten.

Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.