Abonnieren Sie jetzt den Investment Newsletter

Schnelleinstieg

Unser Angebot für

Research Detail

04.07.2018 / Erste Group Research

Emittentenprofil | Kommunalkredit Austria AG




Die Kommunalkredit Austria AG (Kommunalkredit) ist spezialisiert auf die Strukturierung und Finanzierung von Infrastrukturprojekten. Projekte für soziale Infrastruktur (Pflegeheime, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, Verwaltungsgebäude), Verkehr (Nahverkehr, Schiene, Straße, Flughafen, Hafen) sowie Energie & Umwelt (insbesondere nachhaltige Energieträger liegen dabei im Fokus. Die Kommunalkredit wurde im Herbst 2015 im Rahmen der Teilprivatisierung der früheren, bis dahin verstaatlichten, Kommunalkredit Austria AG neu gegründet.

Die Bank hat nach der Privatisierung im Herbst 2015 das zweite volle Geschäftsjahr absolviert. 2017 erwirtschaftete die Bank ein Konzernergebnis nach Steuern von EUR 18,1 Mio. (VJ EUR 49 Mio.). Der Rückgang gegenüber dem Vorjahr beruhte im Wesentlichen auf positiven Einmaleffekten aus dem Rückkauf von Eigenemissionen in 2016. Dies führte zu einem rückläufigen Handelsergebnis von EUR 36,2 Mio. im VJ auf EUR 3,1 Mio. in 2017. Die Kommunalkredit weist starke Kapitalquoten (CET-Ratio von 23,5%) aus. Für 2018 erwartet die Bank steigende operative Ergebnisse bei weiterhin rückläufigen a. o. Erträgen. Das Jahresergebnis 2018 wird über dem des Geschäftsjahres 2017 prognostiziert.

Die Kommunalkredit besitzt ein DBRS Senior-Rating von BBB (low) mit negativem Ausblick. Die Agentur streicht die derzeit gute Portfolioqualität und die ausreichenden Ertrags- und Kapitalpolster sowie das starke Liquiditätsprofil hervor. Das eingeschränkte Geschäftsmodell und die Generierung von risikoarmem Geschäft werden als Herausforderung gesehen. Der negative Ausblick spiegelt den Rückstand im Businessplan wider, der sich aufgrund von Verzögerungen der regulatorischen Genehmigungen bei der Teilprivatisierung ergeben hat.



Aus der Historie hat der Deckungsstock eine relativ hohe Währungsinkongruenz. Das Covered Bond Programm an sich existiert seit 2003. Im Zuge der Spaltung in 2015 wurden auf die Kommunalkredit v.a. Covered Bonds übertragen, welche in CHF denominiert sind und ein Volumen von jeweils EUR 200 Mio. übersteigen. Dadurch entstand eine ungleiche Verteilung bzgl. Assets (in EUR) und der begebenen Anleihen in CHF. Von S&P wird das Programm mit einem ‚A‘ Rating mit stabilem Ausblick eingestuft. Per Stichtag 31. März 2018 waren EUR 962 Mio. fundierte Bankschuldverschreibungen im Umlauf. Denen stand ein Pool von EUR 1.218 Mio. gegenüber. Die Überdeckung liegt bei 27%. Die Deckungswerte konzentrieren sich im Einklang zur Geschäftsausrichtung der Bank auf Österreich (Anteil 97%), Deutschland (2%) und Polen (1%).

PDF Download Download PDF (328kB)

Allgemeine Informationen

AutorErste Group Research
Datum04.07.2018
Sprachede
ProduktnameCredit News DE
Thema im FokusUnternehmensanleihen
Volkswirtschaft im FokusEurozone, Österreich
Währung im FokusEuro
Sektor im Fokus-
DownloadPDF (328kB) PDF Download




Akzeptieren

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) sowie australischen, kanadischen, britischen, japanischen Staatsangehörigen und Personen, die in diesen Ländern ansässig sind, den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA, Australien, Kanada, Großbritannien und Japan oder in einen anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten.

Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.