Suche in 3 Schritten

Helpdesk für Kunden

service line de

Montag - Freitag 08:30-17:30

Schnelleinstieg

Unternehmensanleihen international

Was sind Internationale Unternehmensanleihen?

Internationale Unternehmensanleihen sind Schuldverschreibungen, die von Industrieunternehmen aus nahezu allen Ländern der Welt zur Zeichnung ausgegeben werden. Die wichtigsten Emittenten stammen aus der Europäischen Union, den USA, Japan, Indien und China. Die Unternehmen sind ebenso vielfältig und zahlreich wie ihre Geschäftsfelder. Schwerpunkte sind die Branchen Automobil, Bauwirtschaft, Finanzdienstleistungen, Energieversorgung, Telekommunikation, Tabak und Nahrungsmittel. Unternehmensanleihen, auch Corporate Bonds oder Industrieobligationen genannt, dienen der Fremdkapitalbeschaffung.

Wie funktionieren Internationale Unternehmensanleihen?

Neue Internationale Unternehmensanleihen werden als fest oder variabel verzinste Wertpapiere emittiert. Ihre Dividende (Kupon) wird meist jährlich ausgeschüttet. Am Laufzeitende wird die Anleihe vollständig zurückgezahlt (Tilgung). Die Laufzeiten liegen meist zwischen drei und 30 Jahren. Wenn die Anleihe bereits in der Vergangenheit emittiert wurde, kauft der Anleger das Papier zum Anleihemarktpreis, der durch das Wechselspiel von Angebot und Nachfrage festgesetzt wird. erwarten können. Die Laufzeiten liegen meist zwischen drei und 30 Jahren. Ein Kriterium zur Beurteilung einer Anleihe ist das Rating durch eine unabhängige Ratingagentur, wobei gilt – je schlechter das Rating desto Risikoreicher das Investment, jedoch auch desto höher die Verzinsung. Beim Kauf von Internationalen Unternehmensanleihen in fremder Währung, so genannten Fremdwährungsanleihen, sollten Sie das Währungsrisiko einkalkulieren.


tutorial_114

Erfahren Sie mehr…

Im Tutorial finden Sie Informationen zu der Funktionsweise sowie zu den Chancen & Risken des Produkts.

glossar_114

Alle Begriffe von A bis Z…

In unserem Glossar erklären wir die wichtigsten Begriffe rund um den Themenbereich Kapitalmarkt.




INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) sowie australischen, kanadischen, britischen, japanischen Staatsangehörigen und Personen, die in diesen Ländern ansässig sind, den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA, Australien, Kanada, Großbritannien und Japan oder in einen anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten.

Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.