Abonnieren Sie jetzt den Investment Newsletter

Schnelleinstieg

Unser Angebot für

Wählen Sie den besten Emittenten

Bulls&Bears Academy

Umfrage: Trend des Monats

KMU s Wohnbauanleihe 2015-2026/12


ISIN:
AT000B116561

Datum: 10.08.2020 14:34:38
Geldkurs Briefkurs
103,044 -
Differenz 0,08% (0,08)

Stammdaten

Anleihen-Typs Wohnbaubank Festzins-Anleihen
Rangsenior
EmittentengruppeS-Wohnbaubank
EmissionslandAT
Aktueller Kupon1,400%
Kupon-TypStufenzins
Kupondatum16.01.2021
Kouponperiodejährlich
Rendite p.a. (vor KESt)-
Valuta09.11.2015
Fälligkeit16.01.2026
Rückzahlungswert100,00
WährungEUR
Kleinste Stückelung100

PDF Downloads

BedingungenPDF Download
Basisinformationsblatt (KID)PDF Download

Rechtlicher Hinweis

Das an dieser Stelle beschriebene Wertpapier wird nicht mehr öffentlich angeboten. Die hier veröffentlichten produktspezifischen Inhalte dienen lediglich reinen Informationszwecken für bereits investierte Anleger und stellen keine Werbemitteilung dar. Eine Zustimmung der Erste Group Bank AG zur Prospektverwendung für ein öffentliches Angebot des Wertpapiers durch Dritte wird nicht mehr erteilt. An- und Verkäufe finden ausschließlich im Sekundärmarkt statt.
Skalierung: ABS REL         Instrument

Benchmark hinzufügen:



Wertentwicklung seit Produktstart. Wertentwicklungen unter 12 Monaten haben aufgrund der kurzen Dauer wenig Aussagekraft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Finanzinstruments zu.
Quelle: Erste Group Bank AG

Beschreibung

Die Verzinsung der KMU s Wohnbauanleihe erfolgt jährlich, wobei unabhängig von der Entwicklung der Kapitalmarktzinsen, ein fixer Satz ausbezahlt wird. Am Ende der Laufzeit wird die Anleihe zu 100 % des Nennbetrags zurückbezahlt, falls nicht gewandelt wird.

Natürliche Personen, die ihren Gewinn mittels Einnahmen-Ausgaben-Rechnung oder Bilanzierung ermitteln, aber auch Steuerpflichtige, die über keinen Betrieb im Sinn des Einkommensteuergesetzes verfügen, können den Gewinnfreibetrag nützen – etwa Gesellschafter-Geschäftsführer oder Aufsichtsräte. Mit dem Abgabenänderungsgesetz 2014 (BGBl I Nr.13/2014) können ausschließlich Wohnbauwandelschuldverschreibungen zur Ausnützung des investitionsbedingten Gewinnfreibetrags herangezogen werden.

Für Privatanleger ist – unabhängig von Behaltefrist und Ersterwerb - der jährliche Zinsertrag bis zu 4 % vom Nennbetrag der Wohnbauanleihe von der Kapitalertragsteuer (KESt) befreit. Dadurch ist der Ertrag nach Steuern höher als bei gleich hoch verzinsten Anleihen.

Zahlungsmodalität

Die Verzinsung ist wie folgt:
0,40 % p.a. fix von 09.11.2015 bis 15.01.2020
1,40 % p.a. fix von 16.01.2020 bis 15.01.2026
Die Zinszahlung erfolgt am 16.01. eines jeden Jahres, erstmalig am 16.01.2016 (kurze erste Zinsperiode).

Tilgung

Die Tilgung erfolgt am 16.01.2026 zu 100 %, falls nicht gewandelt wird.

Zweitmarkt

Während der Laufzeit ist an den Börsen, an denen das Produkt gelistet ist, ein Verkauf zu den jeweiligen Handelszeiten möglich.

Basiswert


Know-How

In unserem Know-How Bereich finden Sie alles Wissenswerte zu den wichtigsten Anleihen-Typen. Das Tutorial bietet Ihnen gezielte Informationen zu der Funktionsweise von Anleihen und unterstützt Sie in Ihrer Investmententscheidung. Im Glossar erklären wir die wichtigsten Begriffe und bei den FAQs finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragestellungen rund um den Themenbereich.

Kontakt

Haben Sie in unserem Know-How Bereich nicht die passende Antwort auf Ihre Frage gefunden? Wenden Sie sich direkt an unsere Produktspezialisten über unser Kontaktformular.




Akzeptieren

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA oder in einem anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten. Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.