Fragen zu Wertpapieren?

Montag - Freitag 09:00-17:00

Abonnieren Sie jetzt den Investment Newsletter

Schnelleinstieg

RHEINMETALL AG

ISIN:
DE0007030009
WKN:
703000
15.12.2017 17:35:35
Kurs
105,35 EUR
Differenz 1,06% (1,10)

Stammdaten

ISINDE0007030009
SymbolRHM
BörseXetra
WährungEUR
BrancheIndustrie
WertpapierkategorieAktie
Marktkapitalisierung (Mio)4.589 EUR
BenchmarkDAX KURSINDEX

Marktdaten

Geld (Volumen)-
Brief (Volumen)-
Eröffnung104,25 EUR
Hoch105,35 EUR
Tief103,75 EUR
Schluss Vortag104,25 EUR
VWAP104,92206 EUR
Volumen (Stück)165.796
Gehandeltes Volumen17.395.657,30
Trades2.248
Letztes Volumen85.601

Futures und Optionen

Zugehörige Futures14
Zugehörige Optionen-
: RHEINMETALL AGPDF Download

Anzahl zugehöriger Erste Group Produkte

Produkttyp # Produkte
Turbos 19

Skalierung: ABS REL         Instrument

Benchmark hinzufügen:



Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Finanzinstruments zu.
Quelle: FactSet

Aktuellstes Research


Datum Überschrift Download
15.12.2017 de Equity Weekly Bitte melden Sie sich an, um das Dokument herunterzuladen.
11.12.2017 de Equity Weekly Bitte melden Sie sich an, um das Dokument herunterzuladen.
24.11.2017 de Equity Weekly Bitte melden Sie sich an, um das Dokument herunterzuladen.
17.11.2017 de Equity Weekly Bitte melden Sie sich an, um das Dokument herunterzuladen.
03.11.2017 de Empfehlungsliste Österreich Bitte melden Sie sich an, um das Dokument herunterzuladen.


15.12.2017 17:35:35
Kurs
105,35 EUR
Differenz 1,06% (1,10)

Stammdaten

ISINDE0007030009
SymbolRHM
BörseXetra
WährungEUR
BrancheIndustrie
WertpapierkategorieAktie
Marktkapitalisierung (Mio)4.589 EUR
BenchmarkDAX KURSINDEX

Marktdaten

Geld (Volumen)-
Brief (Volumen)-
Eröffnung104,25 EUR
Hoch105,35 EUR
Tief103,75 EUR
Schluss Vortag104,25 EUR
VWAP104,92206 EUR
Volumen (Stück)165.796
Gehandeltes Volumen17.395.657,30
Trades2.248
Letztes Volumen85.601

Performance und Risiko

6M1J3J
Perf (%)+23,06%+66,47%+214,97%
Perf (abs.)+19,72+42,01+71,80
Beta1,181,051,02
Volatilität20,9521,3130,33
Skalierung: ABS REL         Instrument

Benchmark hinzufügen:



Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Finanzinstruments zu.
Quelle: FactSet

Kursdaten

Ø Kurs 5 Tage | Ø Volumen 5 Tage (Stk.)104,54 EUR (145.460)
Ø Kurs 30 Tage | Ø Volumen 30 Tage (Stk.)103,86 EUR (139.870)
Ø Kurs 100 Tage | Ø Volumen 100 Tage (Stk.)95,78 EUR (128.837)
Ø Kurs 250 Tage | Ø Volumen 250 Tage85,16 EUR (155.509)
Hoch seit 1.1. | Datum108,90 EUR (04.12.2017)
Tief seit 1.1. | Datum63,75 EUR (05.01.2017)
52 Wochen Hoch | Datum108,90 EUR (04.12.2017)
52 Wochen Tief | Datum62,54 EUR (19.12.2016)

Anzahl zugehöriger Erste Group Produkte

Produkttyp # Produkte
Turbos 19

Alle Börsen für RHEINMETALL AG

Börse  DatumZeitKursGehandeltes VolumenTrades
Xetra15.12.201717:35105,35 EUR17,402.248
Wiener Börse15.12.201717:32105,25 EUR0,002
Tradegate15.12.201722:25105,105 EUR0,2537
Stuttgart15.12.201721:39105,00 EUR0,0212
SIX Swiss Exchange14.12.201717:35122,10 CHF0,001
SIX SLS14.11.201715:09100,00 EUR0,001
München15.12.201716:22104,98 EUR0,023
London Stock Exchange TRADEcho15.12.201718:10104,0531 EUR2,1989
London Stock Exchange European Trade Reporting15.12.201717:29105,125 EUR0,2679
Hannover15.12.201708:10104,10 EUR0,002
Hamburg15.12.201716:33105,30 EUR0,023
Frankfurt15.12.201716:37105,18 EUR0,057
FINRA other OTC Issues24.08.201715:39102,00 USD0,062
Düsseldorf15.12.201708:03103,81 EUR0,002
Berlin15.12.201708:00103,86 EUR0,002

Firmenlogo

https://gateway.mdgms.com/extern/logo_image.html?ID_LOGO=1459&ID_TYPE_IMAGE_LOGO=2

Kontaktdetails

RHEINMETALL AG
Peter Rücker
Rheinmetall Platz 1 D-40476 Düsseldorf
Telefon+49-211-473-01
Fax: +49-211-473-4727
E-mail: info@rheinmetall.com

PDF Downloads

Unternehmensreport: RHEINMETALL AGPDF Download

Firmenprofil

Die Rheinmetall AG ist ein deutscher Technologiekonzern, der in den Bereichen Automotive und Defence tätig ist. Das weltweit agierende Traditionsunternehmen vereint unter seinem Dach die Aktivitäten verschiedener Tochter- und Beteiligungsgesellschaften und fungiert als zentrale und strategische Management-Holding. Im Vordergrund stehen insbesondere die Aktivitäten der dezentral operierenden Führungsgesellschaft KSPG AG und der Rheinmetall Defence-Sparte. Im Bereich Automotive hat sich die Führungsgesellschaft KSPG mit ihren Geschäftsbereichen Kolben, Luftversorgung, Pumpen, Aluminium-Technologie, Gleitlager und Motor Service auf Module und Systeme rund um den Motor spezialisiert. Die Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns zählt mit ihren Geschäftsbereichen Fahrzeugsysteme, Waffe und Munition, Antriebe, Flugabwehr, Verteidigungselektronik sowie Simulation und Ausbildung zu den namhaften und großen Adressen der internationalen Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie. Zu den Tochter- und Beteiligungsunternehmen gehören außerdem unter anderem: American Rheinmetall Munition, Inc., Eurometaal N.V., Nitrochemie AG, Oerlikon Contraves, Werkzeugbau Walldürn GmbH, Société Mosellane de Services, BF Germany GmbH und Intec France S.A.S.

Der Düsseldorfer Rheinmetall-Konzern rechnet auch für das Geschäftsjahr 2017 in seinen beiden Unternehmensbereichen Automotive und Defence mit anhaltendem organischem Umsatzwachstum und einer weiteren operativen Ergebnissteigerung. Der Jahresumsatz des Technologiekonzerns soll im laufenden Geschäftsjahr organisch um 4% bis 5% wachsen. Dabei wird für den Konzern eine operative EBIT-Rendite auf dem Vorjahresniveau von 6,3% prognostiziert.

Update 4.05.2017: Rheinmetall erwartet für das laufende Geschäftsjahr eine Fortsetzung des Wachstums-kurses im Konzern. Der Jahresumsatz im Konzern soll organisch - ausgehend von 5,6 MrdEUR im Jahr 2016 - im laufenden Geschäftsjahr um 4% bis 5% ansteigen. Dabei wird in beiden Unternehmensbereichen mit einem Umsatzwachstum gerechnet. Für den Rheinmetall-Konzern ergibt sich - unter Berücksichtigung von Holdingkosten von 20 MioEUR bis 25 MioEUR - eine operative Rendite auf dem Vorjahresniveau von 6,3%.

Update 3.08.2017: Für das Geschäftsjahr 2017 geht Rheinmetall von der Fortsetzung des Wachstumskurses im Konzern aus. Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung des Automotive-Bereichs im ersten Halbjahr 2017 erhöht Rheinmetall die Wachstumsprognose für diesen Unternehmensbereich und für den Konzern. Basierend auf den aktuellen Expertenprognosen für die Entwicklung der weltweiten Automobilproduktion, die aktuell von einer Produktionssteigerung in diesem Jahr um 1,8% ausgehen, erwartet Rheinmetall im Unternehmensbereich Automotive nunmehr ein Umsatzwachstum von 6% bis 7%. Bisher hat das Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung zwischen 3% und 4% gerechnet. Für den Defence-Bereich prognostiziert Rheinmetall im Geschäftsjahr 2017 weiterhin einen Umsatzzuwachs von 5% bis 6%. Damit erhöht sich für den Konzern die Prognose für den Jahresumsatz, der - ausgehend von 5,6 MrdEUR im Jahr 2016 - im laufenden Geschäftsjahr organisch um rund 6% wachsen soll. Bisher wurde auf Konzernebene ein Wachstum zwischen 4% und 5% erwartet.

Update 7.11.2017: Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung des Automotive-Bereichs in den ersten drei Quartalen bekräftigt der Konzern seine Wachstumsprognose für diesen Unternehmensbereich und für den Konzern. Basierend auf den aktuellen Expertenprognosen für die Entwicklung der weltweiten Automobilproduktion, die aktuell von einer Produktionssteigerung in diesem Jahr um 1,9% ausgehen, erwartet Rheinmetall im Unternehmensbereich Automotive ein Umsatzwachstum am oberen Ende der bisher prognostizierten Bandbreite von 6% bis 7%. Für den Defence-Bereich rechnet Rheinmetall im Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatzwachstum, das am unteren Ende der prognostizieren Bandbreite von 5% bis 6% liegen wird. Ausgehend von einem Jahresumsatz in Höhe von 5,6 MrdEUR im Jahr 2016 prognostiziert Rheinmetall für das laufende Geschäftsjahr weiterhin ein organisches Wachstum von rund 6%.

Vorstandsmitglieder

Armin PappergerVorstandsvorsitzender
Helmut P. MerchVorstandsmitglied
Horst BinnigVorstandsmitglied
Peter Sebastian KrauseVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

Ulrich GrilloAufsichtsratsvorsitzender
Franz Josef JungAufsichtsratsmitglied
Klaus DraegerAufsichtsratsmitglied
Michael MielkeAufsichtsratsmitglied
Rudolf LuzAufsichtsratsmitglied
Marion A. Weissenberger-EiblAufsichtsratsmitglied
Andreas GeorgiAufsichtsratsmitglied
Susanne HannemannAufsichtsratsmitglied
Dagmar MuthAufsichtsratsmitglied
Daniel HayAufsichtsratsmitglied
Detlef MoogAufsichtsratsmitglied
Klaus-Günter VennemannAufsichtsratsmitglied
Markus SchaubelAufsichtsratsmitglied
Reinhard MüllerAufsichtsratsmitglied
Roswitha ArmbrusterAufsichtsratsmitglied
Sven SchmidtAufsichtsratsmitglied





INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) sowie australischen, kanadischen, britischen, japanischen Staatsangehörigen und Personen, die in diesen Ländern ansässig sind, den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA, Australien, Kanada, Großbritannien und Japan oder in einen anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten.

Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.