Suche in 3 Schritten

Helpdesk für Kunden

service line de

Montag - Freitag 08:30-17:30

Schnelleinstieg

Unser Glossar



Seite 1 von 2
<<
<
>
>>
Agio Preisaufschlag bei der Ausgabe von Wertpapieren.
Aktie Verbrieft einen Anteil am Grundkapital einer Gesellschaft. Rechte des Aktionärs: Stimmrecht, Dividendenbezug, Bezugsrecht (Kapitalerhöhung), Liquidationserlös.
Aktiengesellschaft Eine Aktiengesellschaft (AG) ist eine Kapitalgesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit, deren Aktionäre (Gesellschafter) mit Einlagen auf das in Aktien zerlegte Aktienkapital (Grundkapital) beteiligt sind. Die Aktionäre haften nicht persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft.
Aktienindex Beinhaltet eine repräsentative Auswahl an Aktien, welche nach bestimmten Kriterien gewichtet sind, um die Entwicklung des Marktes darzustellen.
Aktienkurs Preis, zu dem sich Angebot und Nachfrage trifft.
Aktionär Aktieninhaber einer AG.
Amtlicher Handel Amtliche Notierung an einer Börse.
Anleihe Ein verzinsliches Wertpapier. Staaten, Kreditunternehmen, Banken und Unternehmen legen Anleihen zur Zeichnung auf. Das eingenommene Kapital dient in den meisten Fällen zur langfristigen Kreditfinanzierung. Den Anbieter der Anleihe nennt man Emittent. Im Unterschied zur Aktie erhält der Käufer einer Anleihe aber keinen Anteil am Eigenkapital des Emittenten. Der Käufer stellt sein Geld als Fremdkapital zur Verfügung. Meist wird das Geld am Ende der Laufzeit zurückgezahlt (=Tilgung).
Asset allocation Verteilung des Anlagevermögens auf unterschiedliche Anlageinstrumente und Märkte.
ATX Der Austrian Traded Index (ATX) ist der wichtigste Aktienindex der Wiener Börse und wird seit 1991 offiziell geführt. Der ATX ist ein Kursindex. Die wichtigsten Werte, die in den ATX einfließen, sind die Aktien der 20 größten börsennotierten Unternehmen Österreichs.


INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) sowie australischen, kanadischen, britischen, japanischen Staatsangehörigen und Personen, die in diesen Ländern ansässig sind, den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA, Australien, Kanada, Großbritannien und Japan oder in einen anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten.

Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.